Aus- und Weiterbildung

 

  • Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Famulaturen in der Herzchirurgie (Deutsches Herzzentrum), Internistischen Intensivmedizin (Klinikum Bogenhausen) und Gynäkologie (Klinikum Grosshadern)
  • PJ-Tertiale in der Pädiatrie (Haunersches Kinderspital), Inneren Medizin (Klinikum Innenstadt) und Chirurgie (Klinikum Innenstadt)
  • Klinische Weiterbildung (Innere/Chirurgie) zum Facharzt für Innere- und Allgemeinmedizin
  • Zahlreiche Kassenärztliche Bereitschaftsdienste sowie als Honorararzt Klinik- und Notarztdienste
  • Ständige Weiterbildung auf dem Gebiet der Homöopathie (Friedrich, Wegener, Hör, Heudens-Mast, Sankaran, Scholten)

  

Angewandte Homöopathie

 

Seit einigen Jahren Einsatz homöopathischer Arzneimittel im Rettungs- und Notarztwagen sowie in Notaufnahmen. Hierbei zeigt sich oft in beeindruckender Weise, wie schnell (i.d.R. noch während der Anlage eines periphervenösen Zugangs zur Anwendung der Standardtherapie) und zuverlässig ein gut gewähltes homöopathisches Mittel dem Patienten in der Notfallsituation deutliche Besserung verschaffen kann. Diese Vorgehensweise ist für die meisten Krankheitsbilder (Atemnot, Brustschmerz, Erregungszustand, Epilepsie, Trauma, usw.) anwendbar. Aufgrund der Vielgestaltigkeit und Lebensbedrohlichkeit ist der akute Apoplex (Schlaganfall) jedoch ein besonders spannendes Thema in der präklinischen Versorgung (zumal hier auch ein sogenannter Therapienotstand herrscht). Jede positive Reaktion des Organismus auf die homöopathische Akuttherapie ist ein Erfolg und kann dem Patienten auch im weiteren Verlauf der Rehabilitation einen Vorsprung verschaffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Oliver Altena

 

 

Oliver Altena

 

Homöopathie

Notfallmedizin

Allgemeinmedizin 

 

Tel.: 0162-9033211

Email: o.a@gmx.eu